logo_starke_energieberatung

VOR-ORT-BERATUNG  ::  ENERGIEPASS  ::  SANIERUNGSKONZEPTE

 | Energieberatung  | Vor-Ort-Beratung  | Gebäudeenergiepass  | Sanierung  | Förderung

Beratungsförderung - Förderung von Investitionen

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) macht im Neubau das 7-Liter-Haus zum Standard, erhöht die Anforderungen bei wesentlichen Änderungen im Gebäudebestand und forciert den Austausch veralteter Heizkessel. Eine Förderung der Energiesparberatung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) können in Anspruch nehmen:

Gebäudeeigentümer: natürliche Personen oder rechtlich selbständige Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft einschließlich der Wohnungswirtschaft sowie Betriebe des Agrarbereichs,; juristische Personen und sonstige Einrichtungen, sofern diese gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verfolgen.

Wohnungseigentümer: Nur für den Fall, dass sich die Beratung auf das gesamte Gebäude bezieht.

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW) stellt für energieeffiziente Neubauvorhaben oder die energetische Altbausanierung zinsgünstige Darlehen bereit. Für Solarkollektor- und Biomasseanlagen sowie können projektbezogene Zuschüsse beantragt werden.

Wie bei allen Förderprogrammen gilt auch hier: Auf die Gewährung der Zuwendung besteht kein Rechtsanspruch!
http://www.thema-energie.de/bine/handler.cfm

 

StartseiteKontakt  |  Impressum